Das ökoTech Kollektorsystem


ökoTech GS: Sunstrip-Streifenabsorber
mit hochselektiver Beschichtung
Vorteilhaft für Großanlagenhydraulik

Indach oder Frei

Indach - Dachintegriert
passend auf Kundenwunsch inkl. Eindeckrahmen
Frei stehend
passende Aufständerung als Zubehör

Modulsystem

unterschiedliche Kollektorgrößen von 2,2 m² bis hin zur “XXL-Ausführung” von 21,7 m² (25 m² auf Anfrage möglich !)
jede Kollektorgröße wird aus einem Stück gebaut, geliefert und montiert !

Sonderformen

Großflächenkollektoren in Sonderformen sind vor allem bei bestehenden Gebäuden eine hervorragende Alternative zu der Vielzahl an Standardkollektoren. Bei diesen Kollektoren stehen flexible Kollektorgeometrien an erster Stelle. Diese Flexibilität spiegelt sich vermehrten im Einsatz bei Altbauten und auch bei individuell geplanten Neubauten wieder.

Großflächenkollektoren in Sonderformaten können wahlweise mit Sunstrip® Absorberstreifen oder mit Vollflächenabsorber geliefert werden !

Mindestgröße der Kollektoren: 6 m²
Die Lieferzeit für Kollektoren mit Sonderformen beträgt nach technischer Freigabe zwischen 4 und 6 Wochen

Kollektorverschaltung

Um einerseits optimale Betriebsbedingungen zu erhalten und andererseits den unterschiedlichen Anforderungen der Kollektorplatzierung zu gewährleisten, muss eine dementsprechende Kollektorverschaltung schon in der Planungsphase ausgearbeitet werden.

Vorteile von ökoTech Solarkollektoren:

  • individuelle Kollektoranschlüsse möglich
  • lange thermische Länge möglich (bis 50m)
  • dadurch optimale Durchströmung der Kollektoren und optimaler Wirkungsgrad !
  • Serienschaltung von Kollektoren problemlos möglich (bis zu 150 m²)
  • dadurch Reduktion von Rohrleitungen und Wärmeverlusten

ökoTech Kollektoren werden auftragsbezogen gefertigt, und können so optimal für jede Anlage verschaltet werden.

Insbesondere wird geachtet auf:
Turbulente Strömung -> dadurch optimaler Wirkungsgrad im Kollektor
Vermeidung von langen Leitungen für die Kollektoranspeisung -> Reduktion von Rohrleitungen (Kostenreduktion) und Wärmeverlusten.

Beispiele von Kollektorverschaltungen

Die ökoTech Lösung:
+ optimale hydraulische Länge
+ gleichmäßige Kollektordurchströmung
+ kurze Rohrleitungen (geringe Investitionskosten, wenig Wärmeverluste)
+ rasche Kollektormontage durch Großflächenkollektoren

Beispiele von Anlagenverschaltungen

ökoTech Lösung

Marktübliche Lösung

Marktübliche Lösung:
- lange Rohrleitungen (hohe Investitionskosten und hohe Wärmeverluste)
- kleine Kollektorelemente (höhere Wärmeverluste durch große Kollektorrahmenanteile)
- lange Kollektormontagezeiten und enormer Verbindungsaufwand der Kollektoren

Kollektoraufbau

Aufbau der ökoTech Kollektoren:
- Aluminiumabdeckprofile
- Solarglas ESG 4mm
- Absorber (Sunstrip, Kupfervollfläche)
- Steinwolldämmung 70 mm
- Kollektorrückwand (OSB bzw. Aluminium)

Sämtliche ökoTech Kollektoren werden in einer Holzrahmenkonstruktion produziert.
Die atmungsaktive Holzrahmenkonstruktion sorgt für ein optimales Mikroklima im Kollektor.
Eine 70 mm starke Kollektordämmung reduziert die Wärmeverluste am Kollektor.
Der Kollektorabsorber (Sunstrip Streifenabsorber) sorgt mit seinem hohen Absorptionsgrad (> 95%) für optimale Energieausbeute der eingestrahlten Sonnenenergie.
Das 4mm starke Einscheibensicherheitsglas ist einerseits stark lichtdurchlässig (> 90%) und andererseits ein sicherer Schutz des Kollektors vor äußeren Witterungsbedingungen.
Je nach Kollektorausführung (Indach oder Frei) wird eine zusätzliche Aluverkleidungen als Witterungsschutz ausgeführt.